FrostClan

Willkomen in der Welt der Clans, junger Krieger!
 
StartseiteKalenderFAQGalerieSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Das Lager des FeuerClans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Blutpfote
Heiler
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 15.08.15
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   23.08.15 0:31

Butstern#24

Er wollte Muschelblüte gerade sagen was passiert war jedoch schlossen sich seine Augen trotzdem als er zwanghaft versuchte sie aufzuhalten. Seine schwarzen Augen nahmen nur noch einen leichten Schimmer der Heilerin wahr. Er schlief einige Zeit sehr friedlich, bis sich sein Bild vor seinen Augen rot färbten. Nein nicht schon wieder schrie er in seinem tiefstem inneren. „Blutstern. Blut. Blut. Du wurdest dafür geboren. Nicht jedes Blutvergießen hat nur schlechtes. “ Er kannte diese Stimme. Aber woher? Ihm lief es kalt dem Rücken herunter als er erkannte wem diese Stimme gehörte. Seiner Schwester. „W-was soll das?“ fragte er panisch. Er lag hilflos auf der Seite, er könnte jederzeit angegriffen werden. „Egal was passiert, Blutstern wir sind immer noch Geschwister.“ Mit einem Schwanzwinken wollte sie sich gerade verabschieden, als ihr ganzer Körper erstarrte und vom Frost gefangen wurde. Panisch und blitzschnell rissen seine Augen auf. „Blut.“ Schrie er panisch. War das wirklich nur ein Albtraum oder hatte dieser höllicher Traum wirklich eine Bedeutung?

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=1wYNFfgrXTI

Überzeugter Tastaur Feind!
Nach oben Nach unten
Muschelstern
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 23
Ort : Saarland

Charakter der Figur
Meine Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   23.08.15 0:50

Muschelblüte

Am Rande bekam sie mit, wie ihre Schülerin Silberpfote in den Heilerbau angetrabt kam. Da bist du ja, sagte sie erschöpft. Nein danke, jetzt gibt es nichts mehr zu tun. Geh und ruh dich aus. Sie warf einen Blick auf Blutstern, der ihr noch etwas sagen wollte. Sag es mir, wenn du aufwachst, wenn es dir besser geht, du brauchst jetzt Ruhe. Blustern fielen schon die Augen zu und er schlief eine Weile. Während sie ihn beobachtete, schien er unruhig zu schlafen. Ihr fielen ebenfalls langsam die Augen zu und gerade wollte sie ein wenig schlafen, da schreckte Blutstern schon hoch und schrie: Blut! Sie war sofort bei ihn und sagte: Du darfst dich nicht viel bewegen, sonst reißen deine Wunden auf. Was ist denn passiert?

_________________
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forumieren.com
Blutpfote
Heiler
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 15.08.15
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   23.08.15 1:31

Butstern#25

Er schreckte zurück als er eine weitere Katze vor sich sah. Es war jedoch nicht seine Schwester, sondern nur Muschelblüte. Sie fragte was passiert sei. Er versuchte seine Panik zu verstecken, konnte seine trüben Augen jedoch nicht verheimlichen. „Der Sternen Clan schickt mir Botschaften die ich nicht verstehe. Aber ich bin doch Anführer und kein Heiler..“ Hechelte er aufgeregt. „Wie soll ich denn so einen Clan führen? Ein Fuchs hat mir das Ohr ausgerissen und ich kann kaum gehen weil ein weiterer Fuchs meine Schulter und meine Flanke verletzt hat. Wie soll ich meinen Clan denn verteidigen?“ fragte er Muschelblüte mit ängstlichen Blick. Er sagte ihr lieber nicht was er geträumt hatte, bevor sie nicht fragte.
Nach oben Nach unten
Schiefjunges
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 15.08.15
Alter : 22

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   23.08.15 10:44

Schiefzahn

Lediglich sein Ohr zuckte, als Ahornschatten zu ihm sprach. Denn sein Blick lag noch immer auf Kiefernjunges, welche sich dann aber doch aus seiner Sichtweite begab. In Gedanken verloren schmunzelte er, was ihm wieder eine Grimasse verpasste, vor der sich andere wahrscheinlich fürchteten. „Ich wäre gern wieder Krieger!“ murmelte er leise. So alt war er ja noch nicht, von daher war es Schwachsinn darum zu bitten, noch einmal Jung zu sein. Im Gegensatz zu Ahornschatten war er ja auch noch relativ jung. „Und ich hätte gerne die verlorene Zeit wieder! Aber es gibt nichts mehr zurück!“ miaute er, sein Blick wurde finsterer und die Krallen seiner rechten Pfote bohrten sich in den Boden. Dieser verdammten Hunde. Seufzend ließ er sich auf die Seite fallen, doch schon gleich darauf hob er den Kopf wieder, als eine Gestalte mit Kiefernjunges im Lagereingang auftauchte. „Ist das nicht Schneefrost?“ miaute er eher zu sich als zu seinen Baugefährten. Was machte denn eine Katze vom FrostClan hier? Kurz darauf herrschte ein reges Treiben im Clan, Blutstern tauchte ebenfalls auf, allerdings in nicht allzu guter Verfassung. Doch anstatt einfach hin zu rennen und seine Hilfe an zu bieten, blieb er ruhig liegen. Egal wie sehr er es wollte, er konnte ja doch nicht helfen. Er wäre nur im Weg, also würde er eher das Gegenteil tun. Dennoch legte der Kater die Ohren an. Er spürte die aufkommende Angst vor einer Möglichen Gefahr für den Clan. Und wer ihn kannte, wusste, wie er das hasste.

_________________


Schiefzahn
Ältester, ♂, 64 Monde, FeuerClan
nett zu Jungen und Schülern, immer für einen Spaß zu haben, sagt gerne seine Meinung, sehr ehrenhaft, immer für jeden da
Posts: 004
Aufenthaltsort: Lager FeuerClan
Nach oben Nach unten
Muschelstern
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 23
Ort : Saarland

Charakter der Figur
Meine Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   23.08.15 19:12

Muschelblüte

Sie sah, wie panisch Blutstern war; der furchtlose Blutstern. Sie wollte für ihn da sein. Man versteht nicht immer sofort, was der SternenClan einem sagen will, das wird einem oftmals erst bei den eigenen Handlungen bewusst. Auch ich muss manchmal abwarten, um mir im Klaren zu sein, was der SternenClan überhaupt meint. sagte sie sanft. Wenn du über deine Träume reden willst, ich hab immer ein offenes Ohr.

_________________
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forumieren.com
Falkenherz
Oberster Heiler
Oberster Heiler


Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 28.06.15

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   23.08.15 20:56

Silberpfote wollte ich jetzt nicht auruhen immerhin ging es hier um den Sternenclan und als Heilerchülerin würde sich auch bald Kontakt mit ihnen haben und wollte daher möglichst viel darüber wissen also blieb sie wo sie war und hörte aufmerksam zu.

_________________


bei Problemen einfach melden per PN oder auf Skype

Skype: salem_the_cat1

Nach oben Nach unten
Blutpfote
Heiler
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 15.08.15
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   23.08.15 21:28

Butstern#26

Ihre Worte beruhigten ihn und als er sich schüttelte verflog seine Panik. Er guckte sich kurz im Heilerbau um sicherzugehen ob sie nicht belauscht werden würden. Er sah die schlafende Nebelfell und entschied sich dafür zu seinem eigenem Bau zu gehen. Er erhob sich mühsam ohne irgendetwas zu sagen. Doch er war sehr zittrig und brach mehrere Pfotenschritte unter seinem Gewicht zusammen. Sein Körper zuckte zusammen auf er mit seiner Bauchwunde zur Seite fiel. Er verurteilte sich selber dafür, er kam bestimmt schwach rüber. Als er sich erneut aufrappelte und schüttelte er sich und schaffte es sogar bis zum Ausgang. Er bückte sich mühsam und blieb mitten im Eingang liegen um sich kurz auszuruhen. Er atmete schwer und konnte nur mühsam seine Stimme erheben „Folg mir, ich halte diesen Gestank nicht aus. Außerdem will ich mit dir in Ruhe darüber reden.“
Nach diesen Worten rappelte er sich überanstrengt wieder auf und schaffte es irgendwie bis zum Eingang seines Baus zu kommen. Egal ob Muschelblüte etwas sagte oder nicht, er ignorierte es. Er musste sich konzentrieren und es zu diesem verdammten Anführerbau schaffen.

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=1wYNFfgrXTI

Überzeugter Tastaur Feind!
Nach oben Nach unten
Muschelstern
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 23
Ort : Saarland

Charakter der Figur
Meine Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   23.08.15 22:59

Muschelblüte

Sie beobachtete, wie Blutstern sich erhob und zu gehen versuchte, was beim ersten Versuch jedoch kläglich scheiterte. Du musst dich doch ausruhen, sonst reißen deine Wunden auf!!! widersprach sie, aber im Endeffekt wusste sie, dass es eh nichts brachte. Manchmal ist er ein mäusehirniger Sturkopf, dachte sie, aber dennoch eilte sie an seine Seite und stützte ihn. Dieses Mal fiel es ihr nicht so schwer, sie konnten es sogar bis zum Anführerbau schaffen. Denk nicht mal dran, dass du heute Nacht alleine im Anführerbau schläfst! knurrte sie. Als sie den größten Teil der Strecke schafften, sagte Muschelblüte: Denke daran, den Kopf einzuziehen, wenn wir in deinen Bau gehen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forumieren.com
Falkenherz
Oberster Heiler
Oberster Heiler


Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 28.06.15

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   24.08.15 19:16

Ich helfe euch bis zum Anführerbau. Sie sprang zur anderen Seite von Blutstern und veruchte ihn zu stützen auch wenn sie durch ihre geringe Größe es wohl kaum zu schaffen vermochte. Es war ihr egal das sie, wenn Blutstern zusammenbricht, unter ihm begraben werden würde. Den ganzen Weg schwieg die kleine da es ihr schon schwer genug fiel den schweren Anführer wenigstens zum Teil zu stützen.

_________________


bei Problemen einfach melden per PN oder auf Skype

Skype: salem_the_cat1

Nach oben Nach unten
Blutpfote
Heiler
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 15.08.15
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   24.08.15 20:29

Butstern#27

Er schämte sich leicht das er von 2 Katzen gestützt werden musste, aber außer ihnen konnte niemand sie sehen. Oder doch? Er fühlte sich leicht beobachtet und erinnerte sich das Schneefrost, eine Frost Clan Kriegerin in seinem Lager war. Was hat sich Knospenfeuer nur dabei gedacht! Er hörte Muschelblüte sagen er sollte aufpassen das er sich nicht den Kopf anschlagen sollte. Doch der Eingang des Anführerbaus war noch kleiner als der des Heilerbaus. Blutstern würde da doch niemals durchpassen! Wäre Bussardpfote nie aus diesem verdammten Lager weggelaufen, dachte er sich grimmig. Er konnte sich bis zur Mitte des Eingangs erfolgreich durchrobben, doch dann schleifte sein abgebissenes Ohr an der Decke. Erschrocken jaulte der kräftige Kater auf und sprang vor Schreck mit dem vorderen Rücken gegen die Decke. Sie bröckelte etwas, aber das machte Blutstern keine Sorgen er hatte ja Stunden dafür gebraucht diesen verdammten Eingang zu erweitern und es nicht geschafft, als würde dieser Sprung jetzt auch nichts mehr ändern.

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=1wYNFfgrXTI

Überzeugter Tastaur Feind!
Nach oben Nach unten
Muschelstern
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 23
Ort : Saarland

Charakter der Figur
Meine Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   24.08.15 20:57

Muschelblüte

Blutstern, Silberpfote und sie kamen endlich beim Anfüfhrerbau an. Puuuh, war das anstrengend! dachte sie.
Blutstern kämpfte sich bis zur Mitte des Eingangs vor, bis ihn etwas erschreckte und er an die Decke sprang. Die Decke bröckelte ein wenig und es rieselten kleine Steinchen auf sie herab. Pass doch auf. miaute sie. Sie kamen endlich in den Bau, sie hatten es durch den Eingang geschafft. Ich danke dir, Silberpfote, dass du uns geholen hast!, sagte Muschelblüte.

_________________
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forumieren.com
Falkenherz
Oberster Heiler
Oberster Heiler


Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 28.06.15

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   24.08.15 21:04

Dafür bin ich doch als deine Schülerin da um dir zu helfen. sie war wirklich stolz auf das Lob ihrer Mentorin allerdings fühlte sie sich in dem unklen Bau mit den herabrieselnden Steinchen nicht besonders wohl da sie fürchtete das jeden Moment die Decke einbrechen würde und sie alle unter sich begraben würde. Bist du dir sicher das es hier drinne ungefährlich ist Muschelblüte ?

_________________


bei Problemen einfach melden per PN oder auf Skype

Skype: salem_the_cat1

Nach oben Nach unten
Blutpfote
Heiler
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 15.08.15
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   24.08.15 21:52

Butstern#28

Muschelblüte bedankte sich noch kurz bei Silberpfote. „Verschwinde jetzt. Ich muss alleine mit Muschelblüte reden.“ Sagte bereits wieder mit der gewohnt kalten Stimme. Er sank auf den Boden und legte sich auf die Seite um sich von dem anstrengendem Weg zum Anführerbau zu erholen. Er würde heut Nacht hier schlafen egal was Muschelblüte sagen würde. Der einzigste der hier Befehle erteilen durfte war alleine er. Egal in welch schlechten Verfassung er war.

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=1wYNFfgrXTI

Überzeugter Tastaur Feind!
Nach oben Nach unten
Muschelstern
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 23
Ort : Saarland

Charakter der Figur
Meine Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   24.08.15 22:03

Muschelblüte

Sie seufzte und sagte: Musst du unbedingt so mit meiner Schülerin reden? Sie hat eh schon einen ängstlichen Charakter.Sie setzte sich dicht an Blutstern und sagte: Ich weiß genau, dass du heute Nacht nicht im Heilerbau schlafen willst. Alleine lasse ich dich hier nicht schlafen. Entweder bleiben wir beide hier oder keiner.

Sie wartete gespannt, was er ihr wohl zu sagen hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forumieren.com
Blutpfote
Heiler
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 15.08.15
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   24.08.15 22:22

Butstern#29

Er schaute Muschelblüte ungläubig an und guckte ihr tief in die Augen. Er zuckte kurz zusammen, warum ist sie so lieb zu mir? Noch nicht einmal sein Sohn Bussardpfote, der anscheinend riesigen Respekt vor ihm hatte war so nett zu ihm. Er zuckte kurz als Muschelblüte sich an ihn kuschelte. „Mir ist der Weg zurück zu anstrengend, also mach was du willst.“  Sagte er in seiner normalen Stimmlage. Er ließ sich nichts anmerken, aber er war sichtlich verwirrt. Oder gefiel ihm diese Nettigkeit sogar? Er zuckte ein weiteres mal als der Wind wohl erneut die Decke etwas bröckeln lies. Er hatte das eigentliche Thema worüber die beiden reden wollten total vergessen….

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=1wYNFfgrXTI

Überzeugter Tastaur Feind!
Nach oben Nach unten
Muschelstern
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 23
Ort : Saarland

Charakter der Figur
Meine Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   24.08.15 22:36

Muschelblüte

Schau mich nicht so an, als wäre ich ein Zweibeiner. sagte sie neckend zu ihm und kuschelte sich an ihn.
Sie beobachtete, dass die Decke noch ein Stück weiter bröckelte, aber sie dachte sich nichts dabei.
Einen Moment lang saßen sie einfach nur still da. Soll ich mir noch einmal deine Wunden anschauen? fragte sie ein wenig abwesend.

_________________
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forumieren.com
Blutpfote
Heiler
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 15.08.15
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   24.08.15 22:58

Butstern#30

„Das klappt schon mir geht’s gut, warum verstehst du das nicht?“ fragte er sich, doch bevor Muschelblüte antworten konnte unterbrach ein grölen vom Eingang ihr Gespräch. Blutstern beobachte das starke bröckeln noch ein paar Sekunden, bis er sich mit aller Kraft vom Boden erhob und den gerade herab fallenden Stein mit dem Rücken aufzuhalten versuchte. Er war zwar stark die Verletzungen machten es ihm unmöglich den Stein mehr als ein Paar Sekunden zu halten. Er sprang jaulend zurück in den Bau als vor ihm ein weiteres Stück Stein vor ihm zu Boden fiel. Sein zitterner Körper brach zusammen und er verlor die Besinnung. Ihm wurde schwarz vor Augen und die Wunde von Blutsterns Ohr war wieder aufgerissen

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=1wYNFfgrXTI

Überzeugter Tastaur Feind!


Zuletzt von Blutjunges am 25.08.15 10:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Muschelstern
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 23
Ort : Saarland

Charakter der Figur
Meine Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   24.08.15 23:11

Muschelblüte

Sie wusste, dass es ihm körperlich alles andere als gut ging, doch sie hatte keine Zeit mehr, darüber nachzudenken, denn schon hörte sie ein lautes Krachen und es bröckelten einige große Steine von der Decke des Anführerbaus. Trotz seiner Wunden erhob sich Blutstern vom Boden und versuchte einen herabfallenden Stein aufzuhalten, aber wegen seiner Wunden war es ihm unmöglich. Blutstern, nicht! rief Muschelblüte noch, aber da sank er schon bewusstlos in sich zusammen und die Wunde an seinem Ohr fing wieder an zu bluten. Oh Sternenclan, nein! dachte sie und rüttelte an Blutstern. Wach auf, wach AUF!!! rief sie ihm zu. Nein, sie würde nicht heulen wie ein Junges. Sie überlegte, was sie tun könnte; der Eingang war komplett zugeschüttet. Sie kletterte nach oben auf die Steine, die schon heruntergefallen waren und duchte nach einem klitzekleinen Loch, das ihr vielleicht weiterhelfen könnte.

_________________
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forumieren.com
Knospenfeuer
2. Anführer
2. Anführer


Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 26.06.15
Alter : 20
Ort : In einer anderen Welt, die sich Digiwelt nennt. An einem Ort der sich File Insel nennt. Mit meinen Digimon liege ich am Strand und hab alle Zeit der Welt.

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   24.08.15 23:36

Nebelfell

Nebelfell öffnete langsam die Augen und gähnte ausgiebig. So viel habe ich wirklich noch nie geschlafen dachte Nebelfell sich als sie in den dunklen Himmel schaute. Sie erhob sich vorsichtig auf die Beine um ihr Hinterbein zu schonen, was ihr sehr steif vor kam, sie streckte die Glieder und begann sich kurz zu putzen. Wo ist Muschelblüte? fragte sie sich mit einen Blick auf den Heilerbau. Sie schlich sich humpelnd vom Heilerbau weg, auch wenn Muschelblüte nicht da war und ging ein paar Schritte durchs Lager, immer darauf bedacht nicht ihr Hinterbein zu belasten. Im Lager war es ruhig und vertraute Gerüche hingen in der Luft, doch plötzlich erstarrte sie und ihr Fell stellte sich auf als sie FrostClan Geruch wahrnahm. Es ist mitten in der Nacht, ich glaube nicht das sie jetzt einen Angriff wagen dachte sie und legte nachdenklich den Kopf schief und seufzte leise Da schläft man mal einen ganzen Tag und schon verpasst man alles. Die Kriegerin mühte sich ab zum Frischbeutehaufen zu gelangen und sank erschöpft zu Boden als sie sich eine winzige Maus aussuchte und an ihr zu nagen begann. Gerade wollte sie einen großen Bissen von der Maus nehmen, als sie ein plötzliches krachen wahrnahm. Was war das? entkam es ihr erschrocken und sie rappelte sich schnell auf, was im nachhinein keine gute Idee war und sie musste sich auf die Zähne beißen um nicht das ganze Lager aufzuwecken. Das hört sich an als wäre der Lärm aus Blutsterns Bau gekommen dachte sie panisch und eilte zum Bau, der verschüttet war und damit nicht genug roch sie auch noch frisches Blut. Voller Panik erstarrte sie und wusste nicht was sie jetzt tun sollte.

_________________

Like a Star @ heaven 2. Anführer Like a Star @ heaven



♥️ Meine Sis Honeyleaf ♥️

Knospenfeuer Siggi by Muschelstern  Like a Star @ heaven  Ich danke dir <3
Nach oben Nach unten
Blutpfote
Heiler
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 15.08.15
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   25.08.15 0:02

Butstern#31

Er wachte in einer vertrauten Gegend auf. Bei den Sonnenfelsen. Doch ihm standen Lichter entgegen. Krieger, Sternenclan Krieger. Eine große dürre Gestalt trat vor, die trotzdem kleiner als Blutstern war. „Hallo mein Sohn. Ich bin Polle, deine Mutter. Ich habe dir das Leben des Mitleids gegeben. Halte mich in Ehren. “Redete sie ruhig auf ihren größeren Sohn ein. „Mama. Blieb hier, ich habe so viele Fragen. Bitte bleib hier!“ schrie Blutstern seiner sich auflösenden Mutter hinterher. „Nicht jeder ist dein Feind Blutstern!“ rief sie ihm hinterher.

Seine Augen rissen auf. Er hatte ein Leben verloren. Er hatte wirklich ein Leben verloren dachte er wütend. Er wollte mit Muschelblüte reden, doch er war wie festgefroren. Er bekam den Mund nicht mehr auf. Er war zu schwach. Wie jämmerlich! Verurteilte er sich selbst.

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=1wYNFfgrXTI

Überzeugter Tastaur Feind!
Nach oben Nach unten
Falkenherz
Oberster Heiler
Oberster Heiler


Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 28.06.15

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   25.08.15 19:38

N..natürlich. Ich gehe sofort. Gerade wollte sie sich davon machen damit Blutstern nicht noch wütender werden würde als auch schon der Eingang nachgab und sie im Inneren des Baus einsperrte. Es wurde dunkel und durch de aufgewirbelten Staub musste sie niesen. Als sich Silberpfotes Augen an die Finsternis gewöhnt hatten sah sie sich um, der Bau war verschlossen und Blutstern lag zusammen gesunken am Boden und schien nicht wieder auf zu stehen. Instinktiv drückte ich die kleine Kätzin an ihre Mentorin. I..ich hab Angst Muschelblüte...müssen wir jetzt sterben ?

_________________


bei Problemen einfach melden per PN oder auf Skype

Skype: salem_the_cat1

Nach oben Nach unten
Muschelstern
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 23
Ort : Saarland

Charakter der Figur
Meine Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   27.08.15 11:03

Muschelblüte

Sie sah, wie Blutstern aufwachte und eilte schnell zu ihm. Blutstern, du hast eine Weile nicht mehr geatmet. Hast du...? Sie konnte es einfach nicht mehr zu Ende sprechen. Sie hatte hier weder Kräuter noch sonst irgendetwas, das ihr weiterhelfen könnte.
Sie bemerkte die Angst ihrer Schülerin und sagte tröstend zu ihr: Wir werden schon nicht sterben, die anderen werden sich bestimmt Sorgen um uns machen und versuchen uns hier rauszuholen. Ich werde mal schauen, ob ich ein kleines Loch finde, durch das ich mich bemerkbar machen kann. Sie kletterte wieder auf die großen Steine und fast ganz oben in der Ecke fand sie ein kleines Loch, durch das sie sich bemerkbar machen konnten. Sie drehte sich zu den anderen um und sagte: Hier ist ein kleines Loch, viel zu klein, als dass sich eine Katze durchzwängen könnte, aber besser als nichts. Sie schrie: Hilfe, wir stecken fest!

_________________
Nach oben Nach unten
http://frostclan.forumieren.com
Blutpfote
Heiler
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 15.08.15
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   28.08.15 17:57

Blutstern #32

Er bemerkte das Muschelblüte panisch und schnell etwas zu ihm sagte. Neue Kraft floss durch seinen Körper und er schaffte es sich aufzurappeln. Er hatte tatsächlich ein Leben verloren. Kurz war er enttäuscht das er nicht mit seiner Mutter reden konnte und blieb mitten im Raum stumm sitzen. " Wir müssen hier raus. Der Rest ist jetzt erstmal egal." er erwähnte noch nichts von seinem verlorenen Leben. Der Sternen-Clan hatte seine Wunden versorgt und mit seiner zurückgekehrten Stärke versuchte er die Steinbrocken weg zu graben. "Helft mir! Oder wollt ihr für immer hier drin bleiben." Er wusste selbst das seine Grabungsaktion nicht viel nutzen würde, besonders weil Brocken von oben herabfielen, aber wenn sie nichts tun würden wäre das viel schlimmer. Wenigstens ist jetzt dieser verdammte Eingang vergrößert, dachte er sich triumpfierend.

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=1wYNFfgrXTI

Überzeugter Tastaur Feind!
Nach oben Nach unten
Flammenmond
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 25.07.15

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   28.08.15 19:17

Kiefernjunges
Hört eine Katze schreien und geht verschlafen nach draußen um sich umzusehen, als er sieht das der Eingang vom Anführerbau verschüttet ist schreit er entsetzt auf und rennt hin Blu... Blutstern? miaut er vorsichtig während er versucht das Loch von Außen zu vergrößern

Lerchenpfote
Liegt schnarchend im Schülerbau und bemerkt nicht was draußen passiert

_________________
Foren Family

Junge: Lichterfrost, Disteljunges
Gefährte: Schneefeuer❤️
Mutter:
Vater:
Geschwister:

Mein Mentor war:
Schwarzschattenmond ^^

danke das ich das in Siggi tun darf Knsopö <3
Nach oben Nach unten
Falkenherz
Oberster Heiler
Oberster Heiler


Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 28.06.15

BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   29.08.15 21:00

Als Muschelblüte zu dem kleinen Loch ging folgte Silberpfote ihr und schaute sich um, eine andere Öffnung gab es jedoch nicht. Vielleicht passe ich ja durch ich bin nicht besonders groß. Ich könnte es versuchen.

_________________


bei Problemen einfach melden per PN oder auf Skype

Skype: salem_the_cat1

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Lager des FeuerClans   

Nach oben Nach unten
 
Das Lager des FeuerClans
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des Asphalt Tribes~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
FrostClan :: Rollenspiele :: FrostClan RPG :: FeuerClan :: Das Lager-
Gehe zu: